Das Hessische Kultusministerium hat mit den Schreiben vom 6. Oktober an Eltern und Schüler und Schulen über den sicheren Schul- und Unterrichtsbetrieb nach den Herbstferien 2021 informiert.
Wie in dem Schreiben vom 12. Juli 2021 bereits angekündigt, werden in den ersten zwei Schulwochen nach den Herbstferien vom 25. Oktober bis 5. November 2021 Präventionsmaßnahmen an allen hessischen Schulen durchgeführt.

Dies bedeutet konkret:

  1. Während dieser Zeit gilt die generelle Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske im Unterricht und bei anderen schulischen Veranstaltungen auch am Sitzplatz, sowie im Schulgebäude.
    Ausnahme: Essensaufnahme, im Sport oder bei gesundheitlicher Beeinträchtigung.
  2. Zudem müssen die Schülerinnen und Schüler für die Teilnahme am Präsenzunterricht drei- statt zweimal pro Woche einen negativen Testnachweis erbringen. Dieser kann weiterhin kostenfrei in der Schule erbracht werden und wird im Testheft für Schülerinnen und Schüler vermerkt. Alternativ kann der Testnachweis auch über eines der Testzentren (Übersicht Testmöglichkeiten in Darmstadt und Suche nach Corona-Bürgerteststellen in Hessen) erfolgen.
    Die Testpflicht besteht nicht für bereits vollständig geimpfte oder genesene Personen bei Vorlage eines entsprechenden Nachweises.

Die beiden Präventionswochen nach den Herbstferien sollen ein Übergang sein, dem dann erneut Lockerungen an unseren Schulen folgen sollen. Sofern sich die Infektionslage bis dahin nicht grundlegend verschlechtert besteht dann wieder grundsätzlich keine Maskenpflicht mehr im Freien, am Sitzplatz und wenn es zu pädagogischen Zwecken erforderlich ist.

QUARANTÄNEPFLICHT FÜR REISERÜCKKEHRER AUS HOCHRISIKO-GEBIETEN
Für Urlauber, die aus einem Hochrisikogebiet nach Deutschland zurückkommen und nicht geimpft oder genesen sind, gilt ab Einreisedatum eine 10-tägige Quarantänepflicht, die in der Kurzübersicht der Corona-Einreiseregeln der Bundesregierung dargestellt ist. Schülerinnen und Schüler, die zum ersten Unterrichtstag nach den Herbstferien unter diese Regelung fallen, melden dies umgehend der Schule. Sie dürfen für die Zeit der Quarantäne nicht am Präsenzunterricht teilnehmen!


Über die ab dem 8. November 2021 greifenden Regelungen werden wir Sie nach deren Erlass im Einzelnen zeitnah informieren.



Systemwechsel in der Beurteilung der Pandemie
Systemwechsel in der Beurteilung der Pandemie: Infektionsinzidenz wird abgelöst und 2G-Optionsmodell eingeführt

Zurück